JazzApart

Kein musikalisches Special by Walkabees, sondern eine eigenständige Band: an dieser Stelle soll ein Hinweis auf das Jazztrio JazzApart nicht fehlen.

Auf eine Art die „Mutter“ von Walkabees spielt JazzApart instrumentalen Jazz von filigran bis knackig in der Besetzung Posaune, Gitarre und Kontrabass.

„Mutter“?
JazzApart war das erste eigene Projekt der Berliner Musikerin Ulrike Hauptmann. Auch JazzApart ist räumlich flexibel, jedoch aufgrund der Instrumente Gitarre und Kontrabass nicht mobil im Sinne einer Marching Band.

Die Idee, eine komplett mobile Band aufzubauen kam später hinzu. Zunächst hieß diese Besetzung „JazzApart Walkin'“.
Da sich diese Band von Besetzung, Repertoire und Auftrittsarten her immer mehr von JazzApart emanzipierte und damit quasi „flügge“ wurde, wurde kurzerhand ein eigener Name gefunden –
seitdem sind JazzApart und Walkabees getrennte Bands mit gemeinsamen Wurzeln.

klick:
JazzApart - Jazz & Soul aus Berlin

Bevor Walkabees zu Walkabees wurden hießen sie JazzApart Walkin‘ – damals noch die mobile Besetzung des Jazztrios, heute eine komplett eigenständige Band